Autor Thema: Unser Geldsystem (Matthias)  (Gelesen 27634 mal)

Admin

  • Administrator
  • Volles Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 248
    • Profil anzeigen
Re:Unser Geldsystem
« Antwort #90 am: 05. März 2011, 23:53:54 »
#90: Re: Otmar Issing Author: Mumken, Location: Rheinland- Pfalz  Posted: 10 Oct 2010 21:46
    —
Hallo Markus,

ein schönes Beispiel für die Hilflosigkeit unserer Regierung, oder ist das Kalkül?
Man macht den Bock zum Gärtner und ermahnt ihn dann noch, den Hausherrn nur richtig zu beraten.

Angesichts so viel Naivität verschlägt es einem die Sprache. Wenn mir die Kompetenz zur Abwicklung eines Geschäftes fehlt, gehe ich mir Rat nicht bei der Gegenseite suchen im Vertrauen darauf dass diese es ehrlich mit mir meint.
Ich versuche doch mir die notwendigen Informationen von möglichst neutralen Fachleuten zu besorgen.

Aber vielleicht bin ja nur ich naiv und das Ganze ist Teil des Systems.

Beste Grüße Rudi

Admin

  • Administrator
  • Volles Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 248
    • Profil anzeigen
Re:Unser Geldsystem
« Antwort #91 am: 05. März 2011, 23:54:54 »
#91: Teil des "Systems" ... Author: Maraho, Location: Frankfurt/Main  Posted: 11 Oct 2010 6:38
    —
.

Guten Morgen Rudi,

es ist wohl Kalkül. Zumindest ich bin davon überzeugt.

Da aber die Mehrheit (nicht nur) dieser, unserer Gesellschaft bewußt falsch erzogen wurde im Hinblick (auch) auf das Denken und sich davon nie wirklich befreit hat, läuft´s für die "Spielführer" komfortabel weiter.

Insofern nehme ich zumindest dies alles nicht mehr so ernst, auch in Anbetracht der Endlichkeit aller Beteiligten.

"Der Trog bleibt, nur die Schweine wechseln."


Gruß von Markus